Content Marketing für Tourismus-Region

Blog-Projekt für Urlaubs-Destination zur gezielten Ansprache digitaler Kunden: Aufbau emotionaler Bindungen und ehrlicher Kundenbeziehungen

logs nehmen unter den Social Media Plattform eine besondere Rolle ein. Der Inhalt »steht« und kann leicht in andere Plattformen geteilt werden – unabhängig davon, welche Social Media Plattform gerade besonders hoch in der Gunst der Zielgruppen steht. Vor allem kleine Anbieter einer Destination, die ohne die Listung bei großen Reiseveranstaltern auskommen müssen oder wollen, können davon profitieren.

Das Blog-Projekt will:

  • Bindung schaffen und so zu einem erneuten Besuch der Region bewegen.
  • neugierig machen und für den erstmaligen Besuch einer Region interessieren.

Geplant ist Content – Geschichten, Bilder und Videos – zu den Themen:

  • Vorstellen von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Region.
  • Erfahrungsberichte von Tagestouren.
  • Präsentation eher unbekannter Ecken vor Ort.
  • Zeigen von kleinen Details in der Region.
  • Geschichten zur Entstehung bestimmter Traditionen.
  • Persönliche Tipps der Anbieter vor Ort.
  • Vorstellung von handelnden Personen inklusive Business.
  • Bündelung des Contents, den die einzelnen Anbieter bereits auf dieser oder jener eigenen Plattform veröffentlicht haben.

Die Posts wollen der Destination ein Gesicht geben und belegen, dass sich der Besuch hier unbedingt lohnt.

Erreicht werden außerdem:

  • Erhöhung der Sichtbarkeit der einzelnen Websites der beteiligten Anbieter
  • Beitrag zur Off-Page-Optimierung für die Websites der beteiligten Anbieter